Russa  Italiano German French English Arabic 

 
 
 
 
Ägypten zeigt sich 2019 mit einem hochmodernen High-Tech-Stand auf der ITB Berlin
 
Ägypten präsentiert sich in diesem Jahr mit einem hochmodernen Stand und erweckt seine antike Geschichte damit zum Leben. Eine Reihe von Destinationen im ganzen Land wird die unterschiedlichsten Erlebnisse präsentieren. Dazu gehören unter anderem Hurghada, Sharm El Sheikh, Marsa Alam und El Gouna. Zudem haben die Besucher die Möglichkeit , feinste ägyptische Küche zu genießen und magische Musik aus dem Land der Pharaonen zu genießen. Eine Delegation um den Tourismusminister Dr. Rania Al-Mashat aus Mitgliedern des Fremdenverkehrsamtes sowie führenden Vertretern von Ägyptens privatem Tourismus-Sektor werden alle Facetten zeigen, die das Land zu bieten hat. Wichtiger Punkt dabei soll das Grand Egyptian Museum (GEM) sein, das weltweit größte Museum, das sich einer einzigen Zivilisation widmet. Eine ganze Fülle interaktiver Technologien soll Besuchern dort zur Verfügung stehen, sobald es im Jahr 2020 eröffnet, so dass Geschichtsinteressierte die rund 50.000 Artefakte noch besser verstehen können.
http://newsroom.itb-berlin.de/de/news/pharaonen-digital 
 
الحجم : 2.26 ميجا الحجم : 0.98 ميجا الحجم : 19.8 ميجا
Home Page | About Us | Contact Us | Contact Site Manager